ÜBERSICHT SCHULUNGEN

Schulungen für
Betreiber von
Abwasseranlagen

Schulungsraum Ionenaustauscher und Abwasserbehandlung
Schulungen für Betreiber von Abwasseranlagen
Schulungen für Betreiber von Abwasseranlagen
Schulungen für Betreiber von Abwasseranlagen

Schulungen für Betreiber von industriellen Abwasseranlagen

Die rechtlichen Anforderungen an Betreiber von industriellen Abwasseranlagen haben sich über die letzten Jahre hinweg aus verschiedenen Rechtsfeldern konkretisiert, bzw. sind bereits in der Indirekteinleitererlaubnis enthalten. Als besonderer Schwachpunkt hat sich in der Vergangenheit das Betreiberpersonal erwiesen, besonders wenn die personelle Besetzung einer Abwasseranlage stetig wechselt. Der Betreiber hat sein Personal aufgrund zivilrechtlichen, verwaltungsrechtlichen und – aus Eigeninteresse – strafrechtlichen Aspekten in der Tätigkeit entsprechend zu schulen. Inhalt der Schulungen sind zum einen die chemisch-physikalischen Zusammenhänge ohne die die Tätigkeit nicht ausgeführt werden kann. Zum anderen sind nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik, die sich in DWA-M 1000 konkretisieren, die „Erfahrungen und Kenntnisse der gesetzlichen und verwaltungs-, zivil- und strafrechtlichen Vorschriften, der einschlägigen Vorschriften zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz sowie der allgemein anerkannten Regeln der Technik“ den technischen Führungskräften und dem technischen Fachpersonal zu vermitteln.

Die Schulungen für Betreiber von Abwasseranlagen sind als Inhouse-Schulungen vor Ort, als externe Schulung am Standort (inkl. Werksführung) bis 20 Personen, online oder als hybrid-Schulung (ggf. mit Einschränkungen der vor Ort-Teilnehmer und abhängig von technischen Faktoren) verfügbar.

  • Chemische Verbindungen
  • pH-Wert
  • Neutralisationsreaktionen
  • Cyanid-Oxidation
  • Chromat Entgiftung
  • Fällung
  • Selektivitätsreihen Ionenaustauscher
  • Beladung und Verdrängung
  • Arbeitssicherheit Abwasser und Ionenaustauscher

Auszug aus der Schulung Chemie für Betreiber von Abwasseranlagen.

  • Abwassergesetze – Verwaltungsrecht
  • Abgrenzung AwSV – WHG
  • Rechtliche Grundlagen des industriellen Abwasserrechts
  • WHG – Wasserhaushaltsgesetz iVm AbwasserVO, Anhang 40 Metallbearbeitung, Metallverarbeitung (inkl. Entwurf der 11. Novelle)
  • Überwachungswerte
  • Satzung der kommunalen Kläranlage DWA-M 115-1/2/3
  • Betrieb einer Abwasseranlage nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik / DWA-M 1000 (Jan 2020)
  • Zivilrechtliche Aspekte beim Betrieb einer Abwasseranlage
  • Strafrechtliche Aspekte beim Betrieb einer Abwasseranlage
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Strafrecht

Auszug aus der Schulung WHG Kompakt für Betreiberpersonal von Abwasseranlagen.

  • Abgrenzung AwSV – WHG
  • Anlagentypen AwSV, LAU-, HBV-Anlagen
  • Grundsatzanforderungen
  • Allgemein anerkannte Regeln der Technik iVm DWA-A 779, DWA-A 780 uvm sowie DiBt-Medienliste 40.1
  • Exkurs TGRS 509/510
  • LAU Anlagen
  • WGK und Gefährdungsstufen
  • Rückhaltevolumen

Auszug aus der Schulung AwSV Kompakt für Betreiberpersonal von Abwasseranlagen.